Publikationen

30 Jahre Friedliche Revolution: Zeichen setzen für Demokratie und Freiheit.
Autor: Landesbeauftragte (Hg.)
30 Jahre Friedliche Revolution: Zeichen setzen für Demokratie und Freiheit.
Dokumentation der Festveranstaltung am 23. Oktober 2019 in Schwerin. Mit Lagefilm der MfS-Bezirksverwaltung Schwerin vom 23.10.1989.
Schwerin 2020
(kostenlos)
Herausgeber:

Die Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur

Herausgeber:

Die Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur

Die Publikation dokumentiert in Wort und Bild die Festveranstaltung vom 23. Oktober 2019 in Schwerin anlässlich der ersten Montagsdemonstration in Schwerin am 23. Oktober 1989. Enthalten sind in der Broschüre das Grußwort des Oberbürgermeisters und Schirmherrn der Veranstaltung Dr. Rico Badenschier, die Ansprache der Dompredigerin Ariane Baier und eine Zusammenfassung des Festvortrags „Die Freiheit der Erwachsenen heißt Verantwortung“ von Bundespräsident a. D. Joachim Gauck. Erstmalig wird der bisher unveröffentlichte sogenannte Lagefilm der Bezirksverwaltung Schwerin des Ministeriums für Staatssicherheit vom 23.10.1989 abgedruckt.


Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Beratung für Betroffene
von DDR-Heimerziehung

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Bleicherufer 7 | 19053 Schwerin

Büroleitung
Silke Jülich

Tel.: 0385 734006
Fax: 0385 734007
e-mail: post@lamv.mv-regierung.de