Publikationen 2007 bis 2011

Arvid Schnauer:
Zur Arbeit des Rostocker Gerechtigkeitsausschusses. Teil 1: 1989/90
Erinnerungen, Notate, Dokumente.
Schwerin 2009
(Schutzgebühr 6,- Euro)
Herausgeber:

Die Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

Der Gerechtigkeitsausschuss der Stadt Rostock hat in seiner ersten Phase von November 1989 bis zum Oktober 1990 und danach in seiner zweiten Phase bis zum November 1994 gearbeitet.

In beiden so verschiedenartigen Abschnitten seiner Existenz hat dieser Ausschuss mit dem Versuch, Menschen zu rehabilitieren, Unrecht offenzulegen und für einen Neuanfang zu sorgen, Grundlagen für eine demokratische Entwicklung geschaffen. In der Arbeit des Rostocker Gerechtigkeitsausschusses spiegelt sich der Zusammenbruch der DDR und der Übergang zur Demokratie mit all den Mühen der Ebene wider – und an den hier dokumentierten Bemühungen dieses besonderen Gremiums ist auch abzulesen, wie und warum unter den neuen Verhältnissen manche Ideale der Revolutionszeit nicht realisierbar waren.

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Bleicherufer 7 | 19053 Schwerin

Büroleitung
Silke Jülich

Tel.: 0385 734006
Fax: 0385 734007
e-mail: post@lstu.mv-regierung.de

Archiv