Publikationen 2007 bis 2011

Christiane Baumann:
Manfred „Ibrahim“ Böhme.
Ein rekonstruierter Lebenslauf.
Schwerin 2009
(Schutzgebühr 6,- Euro)
Herausgeber:

Robert-Havemann-Gesellschaft e. V.

Das Buch beschreibt erstmals chronologisch die wesentlichen Stationen im Leben jenes Manfred „Ibrahim“ Böhme (1944-1999), der für kurze Zeit als Hoffnungsträger einer neuen ostdeutschen Politik galt.

Der SPD-Spitzenkandidat zur ersten freien Volkskammerwahl 1990 wurde damals nicht nur als möglicher neuer DDR-Regierungschef gesehen, sondern als Polittalent überhaupt. Dass Böhme eigentlich ein politischer „Heiratsschwindler“ war und wie aus dem jungen Sympathisanten des Prager Frühlings ein gut getarnter und übereifriger Stasi-Zuträger wurde - das zeigt dieser rekonstruierte Lebenslauf.

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Bleicherufer 7 | 19053 Schwerin

Büroleitung
Silke Jülich

Tel.: 0385 734006
Fax: 0385 734007
e-mail: post@lstu.mv-regierung.de

Archiv