Veranstaltungen

Am Fuße des Tien-Schan-Gebirges. Foto: privat


Kirgisien – ein Reisebericht

Vortrag auf Hof Trebbow mit Anne Drescher und Jörn Mothes

 


Im Rahmen einer Studienfahrt reisten die Landesbeauftragte Anne Drescher und der ehemalige Landesbeauftragte Jörn Mothes im Oktober 2021 in die zentralasiatische Republik. Mit der Auflösung der Sowjetunion wurde Kirgisien-Kirgistan-Kirgisistan, ehemals Teil der turkestanischen Sowjetrepubliken, unabhängig. Eine Reise in eine Transformationsgesellschaft, mit vielen Fragen, spannenden Begegnungen mit Vertretern von NGOs, Bildungseinrichtungen und Gedenkstätten. Aber auch mit faszinierenden Eindrücken der kirgisischen Kultur und Natur. Trotz vieler Einschränkungen gilt Kirgisien als einzige Demokratie in Zentralasien. Wie ist der Umgang in diesem Land mit dem postkommunistischen Erbe?

 

 

 

Vortrag „Kirgisien“ mit anschließendem Gespräch

Sonntag, 27. März 2022 um 17 Uhr

Zum Trebbower Hof 1, 19069 Klein Trebbow

 

Der Eintritt ist frei. Spenden helfen bei der Sanierung unserer Kirche.


Eine Pressemitteilung zur Veranstaltung finden Sie hier.

 



Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Beratung für Betroffene
von DDR-Heimerziehung

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern