Veranstaltungen


// 30. Oktober 2018 // 18:00 Uhr

Vortrag zu Stasi und Zersetzung in Ludwigslust

Prof. Dr. Helmut Müller-Enbergs spricht im Rahmen einer Ausstellung im Zebef über eine Repressionsmethode der Stasi

Am Dienstag, 30. Oktober 2018, um 18.00 spricht der Experte Prof. Dr. Helmut Müller-Enbergs über die Zersetzung als Repressionsmethode der Stasi im Zebef in Ludwigslust.

Die Veranstaltung findet zum Abschluss der Ausstellung ZERSETZUNG. Repressionsmethode des Staatssicherheitsdienstesdes Vereins Denkstätte Teehaus Trebbow e.V. statt und wird von der Landesbeauftragten für MV für die Stasi-Unterlagen unterstützt.

Vortrag und Gespräch
Dienstag, 30. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Zebef e.V.,
Alexandrinenplatz 1, 19288 Ludwigslust

 

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern