Presse

Ministerin Bettina Martin (M.), Landesbeauftragte Anne Drescher und ihr Stellvertreter Burkhard Bley. Foto: LAMV


Ministerin Martin bei Landesbeauftragter Anne Drescher

Ministerin für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Bettina Martin informierte sich über die Arbeit der Landesbeauftragten


Mit der Konstituierung der neuen Landesregierung für Mecklenburg-Vorpommern im November 2021 wurde die Behörde der Landesbeauftragten für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur dem neuen Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten zugeordnet. Ministerin Bettina Martin informierte sich am 5. Januar 2022 in der Behörde im Bleicherufer in Schwerin über die Arbeit der Landesbeauftragten und besprach mit der Landesbeauftragten Anne Drescher die Schwerpunkte der künftigen Zusammenarbeit.

 



Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Beratung für Betroffene
von DDR-Heimerziehung

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern