Presse

Justizministerin Katy Hoffmeister, die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen Anne Drescher und ihr Stellvertreter Burkhard Bley. Foto: T.Stolpe/JM MV


// 25. September 2018 // 10:00 Uhr

Justizministerin Hoffmeister informierte sich über die Beratung bei der Landesbeauftragten

Im Rahmen ihres Aktionsjahrs „Ein Tag mit…“ war Justizministerin Katy Hoffmeister mit Anne Drescher unterwegs

Am Montag, 24. September  2018 begleitete Justizministerin Katy Hoffmeister einen Tag die Arbeit der Behörde der Landesbeauftragten für MV für die Stasi-Unterlagen und informierte sich über die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Beratung für in der DDR politisch Verfolgte, ehemalige DDR-Heimkinder, Minderjährige, die in der DDR in psychiatrischen und Behinderteneinrichtungen untergebracht waren oder ehemalige Sportler, die unter den Folgen von DDR-Zwangsdoping leiden.

Eine Pressemitteilung des Justizministeriums MV finden Sie hier.

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern