Presse


// 24. September 2018 // 17:00 Uhr

„Kraftakt “ - ein NDR-Dokumentarfilm über Doping in der DDR

Voraufführung in Zusammenarbeit mit der Landesbeauftragten

In einer gemeinsamen Veranstaltung mit der Landesbeauftragten für MV für die Stasi-Unterlagen Anne Drescher wurde am 24. September 2018 in Schwerin der NDR-Dokumentarfilm „Kraftakt“ von André Keil und Benjamin Unger über die Folgen von Doping und Leistungssport in der DDR voraufgeführt. Nach Grußworten von Justizministerin Katy Hoffmeister und der Intendantin des NDR-Landesfunkhauses Elke Haferburg diskutierten nach der Aufführung Anne Drescher, Ines Geipel und André Keil moderiert von Siv Stippekohl über die Probleme der ehemaligen Sportler und die Aufarbeitung des DDR-Dopingsystems.

Einen Bericht des NDR und eine Vorschau auf den Film finden Sie hier.

Bildtext:
Anne Drescher, Siv Stippekohl, André Keil, Ines Geipel (v.l.n.r.). Foto: B.Bley/LStU

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern