Presse


// 11. Dezember 2013 // 10:30 Uhr

Deutschlandfunk Länderzeit: Wendeerfahrungen und die Folgen

Radio-Live-Diskussion mit Landesbeauftragter Anne Drescher

Die heute noch für viele Menschen andauernden Folgen des Umbruchs 1989/90 waren das Thema der Sendereihe Länderzeit des Deutschlandfunks am 11. Dezember 2013.
Zur Livediskussion hatte der Sender die Landesbeauftragte für MV für die Stasi-Unterlagen Anne Drescher, den Chefarzt der Psychosomatischen Klinik Schwerin Dr. Jochen-Friedrich Buhrmann und den Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft, den Soziologen Prof. Dr. Karl Ulrich Mayer eingeladen.

Den Internetauftritt zur Sendung finden Sie hier und die Möglichkeit, den Beitrag zu hören, finden Sie hier.

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Beratung für Betroffene
von DDR-Heimerziehung

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern