Neuigkeiten

Außengelände des Grenzhus Schlagsdorf. Foto: Bley/LAMV


// 09. November 2019 // 10:00 Uhr

30 Jahre Grenzöffnung

Veranstaltungen am 9. November 2019 im GRENZHUS in Schlagsdorf

Das GRENZHUS beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten am Jubiläum 30 Jahre Grenzöffnung. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie wir uns nach 30 Jahren an die historischen Ereignisse erinnern.

Öffentliche Führungen finden um 10.00 Uhr und um 14.00 Uhr statt. Beide Führungen zeigen sowohl die Dauerausstellung als auch das Außengelände. Zeitzeugen der Grenzgeschichte werden die Gruppen begleiten. Die Führungen sind kostenfrei, aber Eintritt ist zu zahlen.

Die Ratzeburger Funkamateure senden an diesem Tag das Sonderfunkzeichen „DLODFF“ vom Außengelände des GRENZHUS. Ab 10.00 Uhr können die Besucher vom GRENZHUS den Funkern über die Schulter schauen und erfragen, welche Funksignale bereits eingetroffen sind. Außerdem erfährt man, was es mit den Sonderfunkzeichen auf sich hat.

Um 13.00 Uhr präsentieren Schüler der Rostocker Werkstattschule und der Stormarnschule Ahrensburg die Ergebnisse ihrer „Grenzwanderung 2019“.

Die Schüler der beiden Schulen sind zwischen Ratzeburger See und Goldensee im „grünen Band“ gewandert und haben mit Zeitzeugen gesprochen. Thematische Schwerpunkte waren in diesem Jahr die Grenzöffnung und ihre Folgen für die Menschen in Ost und West. In Auseinandersetzung mit den Interviews entstanden Reflexionstexte der Schüler, die ihre Bezüge zu den Themen deutlich machen.

Das Rostocker Filmteam drehte eine Dokumentation über die Grenzöffnung zwischen Wietingsbek und Schlagbrügge am 31. Dezember 1989. Dazu wurden die beiden damaligen Bürgermeister Willi Tönnigs (Schlagsdorf) und Karl-Horst Salzsäuler (Ziethen) befragt. Die Schüler suchten konkrete Geschichten am historischen Ort der ehemaligen Grenze. Das Team wurde begleitet vom Rostocker Filmemacher Jörg Herrmann.

Die Arbeitsergebnisse werden auszugsweise von den Schülern vorgestellt und der Film erlebt im GRENZHUS seine Premiere. Anschließend stehen die Schüler für Fragen zur Verfügung.

Öffentliche Führung, Filmaufführung und Gespräch
Sonnabend, 9. November 2019, 10.00, 13.00, 14.00 Uhr
GRENZHUS Schlagsdorf,
Neubauernweg 1, 19217 Schlagsdorf


Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Beratung für Betroffene
von DDR-Heimerziehung

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern