Publikationen 2007 bis 2011

Christiane Baumann:
Hinter den Kulissen.
Inoffizielle Schweriner Theatergeschichten 1968 bis 1989.
2. Auflage, Schwerin 2011
(Schutzgebühr 6,- Euro)
Herausgeber:

Die Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

Die Studie beleuchtet für die Jahre 1968 bis 1989 am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin das, was die meisten Zeitgenossen nur erahnen konnten: die inoffizielle Seite des Theaterbetriebes. Thema ist die Stasi am Theater - und die Bevormundung durch SED-Instanzen. Erzählt werden aus der erfolgreichen Zeit des Hauses unter Schauspieldirektor Christoph Schroth einzelne Geschichten von Anpassung, Verwicklung und Verrat - aber auch vom Beharren auf Eigensinn und Debatte. Mosaikartig vermitteln diese weitgehend unbekannten Schweriner Vorgänge und Zusammenhänge Einblick in die Theaterwelt der überpolitisierten DDR.

Dieser Band unserer Schriftenreihe betritt Neuland, denn derart zusammenhängende Recherchen über Stasi-Aktivitäten gibt es bislang zu keinem anderen ostdeutschen Sprechtheater.

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Bleicherufer 7 | 19053 Schwerin

Büroleitung
Brigitte Munser

Tel.: 0385 734006
Fax: 0385 734007
e-mail: post@lstu.mv-regierung.de

Archiv