Publikationen 1996 bis 2006

Grit Stunnack:
200 Jahre Geschichte des Goldschmiedehandwerks in Rostock.
Am Beispiel der Firma Kerfack/Sinner bis 1979.
Rostock 2003
(kostenfrei)
Herausgeber:

Geschichtswerkstatt Rostock, gefördert durch den Landesbeauftragten für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR und der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern

Auf Anregung des Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen wurde dieses Buchprojekt realisiert. Beschrieben wird die wechselhafte Geschichte der bekannten Rostocker Goldschmiedefirma Kerfack/Sinner, die sich über 200 Jahre zurückverfolgen lässt und über die Zeit der Weimarer Republik, der Zeit des Nationalsozialismus und der DDR bis 1979 Bestand hatte.

Aufgezeigt wird, zu welchen Mitteln die DDR-Justiz griff, um gegen einen privaten Handwerker vorzugehen. Die langjährige Firmengeschichte endete 1979 mit der Inhaftierung des letzten Inhabers und der Weigerung der Behörden, der Tochter den Betrieb zu übertragen.

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Bleicherufer 7 | 19053 Schwerin

Büroleitung
Brigitte Munser

Tel.: 0385 734006
Fax: 0385 734007
e-mail: post@lstu.mv-regierung.de

Archiv