Veranstaltungen


// 08. März 2017 // 17:00 Uhr

Das Frauenbild der Staatssicherheit

Vortrag und Diskussion mit der Landesbeauftragten Anne Drescher am 8. März 2017 in Bad Doberan

„Das Frauenbild der Staatssicherheit“, diesem Thema kann man sich auf verschiedenen Ebenen nähern: Frauen, die für das Ministerium für Staatssicherheit tätig waren, als hauptamtliche oder als inoffizielle Mitarbeiterinnen und auch mit dem Blick auf Frauen, die ins Visier der Staatssicherheit geraten waren. Alle drei Gruppen sollen in den Blick genommen werden, wenn wir über das „Frauenbild der Staatssicherheit“ sprechen wollen.

Spannend auch der Blick auf die „andere“ Seite: welche Rolle spielten die Frauen in der DDR-Opposition? Zu Beginn der 1980er Jahre wuchs eine neue, von Frauen getragene Protestbewegung innerhalb der europäischen Friedensbewegung. Auch in vielen Regionen in der DDR entstanden Gruppen „Frauen für den Frieden“, die sich DDR-weit vernetzten und öffentlich engagierten. Diskutiert wurden die zunehmende Militarisierung der Gesellschaft, Umwelt- und Menschenrechtsfragen, Gleichberechtigung und sozialpolitische Themen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der 21. Bad Doberaner Frauen- und  Familienwoche statt.

Vortrag und Diskussion
Mittwoch, 8. März 2017, 17 Uhr
Gemeindezentrum Bad Doberan
, Klosterstraße 1b, 18209  Bad Doberan

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern