Veranstaltungen

Eugenia Ginzburg (Emily Watson) im Arbeitslager © nfp


// 15. Oktober 2014 // 20:00 Uhr

„Mitten im Sturm. Liebe überwindet alle Grenzen“

Das Schicksal der Schriftstellerin Eugenia Ginzburg am 12., 15. und 26. Oktober im MegaMovies / Begleitprogramm der Gulag-Ausstellung

Der Film über das Schicksal der sowjetischen Schriftstellerin Eugenia Ginzburg (1904-1977) kam 2011 erstmals in deutsche Kinos. Literaturprofessorin Ginzburg (Emily Watson) wird 1937 zu zehn Jahren Zwangsarbeit im Gulag verurteilt. Unter den grauenvollen Lebensbedingungen schwindet der Lebensmut. Einzig Gedichte können noch Trost spenden. Durch ihre Liebe zum russlanddeutschen Lagerarzt Anton Walter (Ulrich Tukur) wächst wieder Hoffnung.

Spielfilm
Mittwoch, 15. Oktober 2014, 20.00 Uhr
Sonntag, 26. Oktober 2014, 17.30 Uhr

Kino „Mega Movies“, Bleicherufer 7, 19053 Schwerin

„Mitten im Sturm. Liebe überwindet alle Grenzen“
Originaltitel: WITHIN THE WHIRLWIND
Produktionsland: Deutschland/Polen/Belgien
Produktionsjahr: 2009
Länge: 110 Minuten
Kinostart: 05.05.2011
Darsteller: Emily Watson (Eugenia Ginzburg), Ulrich Tukur (Anton Walter), Ian Hart (Beylin), Benjamin Sadler (Pavel Aksyonov), Agata Buzek (Lena), Pam Ferris (Genias Mutter), Monica Dolan (Pitkowskaya), Lena Stolze (Greta)
Regie: Marleen Gorris


Informationen über den Film erhalten Sie hier.

Die Einladungskarte für diese Veranstaltung finden Sie hier.

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern