Ausstellungen


// 07. März 2015 // 10:00 Uhr

Fotoausstellung „Faces of Cold War“ im Grenzhus Schlagsdorf

Ausstellungseröffnung am 7. März 2015 um 10:00 Uhr

Am 7. März 2015 um 10.00 Uhr wird im Grenzhus Schlagsdorf die Sonderausstellung „Faces of Cold War“ eröffnet. Zur Ausstellungseröffnung spricht der dänische Historiker Prof. Dr. Thomas Wegener Friis (Süddänische Universität Odense) über „Geheimdienste im Kalten Krieg“.

Die Ausstellung ist das Ergebnis einer GRUNDTVIG-Lernpartnerschaft zwischen Museen und Bildungsträgern in Estland, Polen, Dänemark, Norwegen und Deutschland. Die Fotoausstellung „Faces of Cold War“ bietet historische Einblicke aus der Sicht der teilnehmenden Museen.

Unter den Stichworten „Bedeutende Ereignisse“, „Ängste“, „Historische Orte des Kalten Krieges“, Spionage“ und „Entspannung“ steuerten die Museen Fotos und Geschichten bei. Damit entstand keine ausgewogene Geschichte des Kalten Krieges, sondern die unterschiedlichen Orte und nationalen Perspektiven rückten in den Mittelpunkt.

In einem vereinten Europa gilt es, diese unterschiedlichen Geschichten wahrzunehmen. Dazu bieten Gedenkstätten, historische Museen und Überreste vielfältige Ansätze, wie die Ausstellung zeigt.

Prof. Thomas Wegener Friis, Historiker an der Süddänischen Universität, hat für die Regierungskommission „Dänemark und der Kalte Krieg“ geforscht, publizierte über den Zweiten Weltkrieg, die DDR-Staatssicherheit und Geheimdienste während des Kalten Krieges. Er ist Netzwerkkoordinator am Zentrum für Studien zur Geschichte des Kalten Krieges an der Süddänischen Universität und lehrt an den Universitäten in Odense, Kiel und Greifswald. Prof. Wegener Friis wird seinen Vortrag in deutscher Sprache halten.

Das Grenzhus zeigt die Ausstellung vom 7. März bis zum 14. Juni 2015. Gefördert wird die Ausstellung vom EU-Programm für lebenslanges Lernen und der Landesbeauftragten M-V für die Stasiunterlagen.

Ausstellungseröffnung
7. März 2015, 10:00 Uhr

Ausstellung
7. März bis 14. Juni 2015
Grenzhus Schlagsdorf, Neubauernweg 1, 19217 Schlagsdorf

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10:00 - 16:30 Uhr
Sonnabend und Sonntag 10:00 - 18:00 (November bis Februar nur bis 16:30)

Kontakt
Grenzhus Schlagsdorf
Neubauernweg 1
19217 Schlagsdorf
Tel.: 038875/ 20326
Fax: 038875/ 20735
Email: info(at)grenzhus.de
www.grenzhus.de

 

 

Heimerziehung in der DDR

Heimerziehung in der DDR
Anlauf- und Beratungsstelle
„Heimerziehung in der DDR“

Demokratiebus

demokratiebus
Demokratie auf Achse - Auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern